Berlin, Berlin …. der BSV Hamburg fährt nach Berlin!

Wozu man mit einer geschlossenen Teamleistung fähig ist, haben am 10. Mai die Aktiven des BSV Hamburg eindrucksvoll bewiesen. Das Damenteam um Juliet Champion, Anke Hennecke, Lotta Schlickewei, Gaby Klinkhardt und Nina Rosenbladt und das Herrenteam um  JP Henriksen, Andreas Virus, Johannes Wittmar, Thorsten Harwardt und Daniel Tomann gewannen jeweils die 5’er Teamwertung des zum 7. mal ausgetragenen B2Run im Hamburger Volkspark. Da unsere Aktiven erst mit dem 2. Startblock auf die 5,5 km lange Strecke geschickt wurden, muß man die Leistung noch höher bewerten, da nach ca. 3 km auf den vorher startenden Block aufgelaufen wurde. Die mit dem Hamburgiade Logo ausgestatteten, stylischen Laufshirts waren nicht nur vorn zu sehen, sondern konnten auch in den mittleren Startblöcken gut erkannt werden. Dafür waren u.a. Liane Finnern, Antje Iversen, Larissa Melcel, Klaus Wabner, Jens Gerrit Becker, Jonas Jacobsen und Geschäftsführer Ulrich Lengwenat Hahnemann verantwortlich. Das sportlich etwas unglückliche Regularium, das in der Einzelwertung die Bruttozeit zählt, verhinderte das Juliet und Anke in der Einzelwertung ebenfalls auf dem Treppchen gelandet wären.

Am 22. September findet nun in Berlin der Abschlußlauf, der gerade in den Marketing- und Personalabteilungen äußerst beliebten Veranstaltung mit Beteiligung des BSV Hamburg statt.

WP_20160510_18_25_54_Pro WP_20160510_18_26_21_Pro WP_20160510_20_58_38_Pro WP_20160510_21_00_39_Pro WP_20160510_21_01_55_Pro