Paul Elsholz, Handelskammer Hamburg

Liebe Hamburger Unternehmen, liebe Betriebssportler und Betriebssportlerinnen, liebe Interessierte,

Ich freue mich sehr, dass die Hamburgiade in diesem Jahr in die zweite Runde geht. Denn die Redewendung „Wer rastet, der rostet“ kommt nicht von ungefähr. Bewegung ist ein zentraler Faktor zur Gesunderhaltung eines jeden Menschen.

Viele Unternehmen bieten Bewegungsangebote für ihre Mitarbeiter an. Oft durch Betriebssport.

Betriebssport ist attraktiv für die Beschäftigten und die Unternehmensführung. Es bringt  Kollegen unterschiedlicher Funktionen und Bereiche zusammen, stärkt die Unternehmenskultur, fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter.

Ob Fußball, Bowling, Drachenboot oder Yoga – Betriebssport ist sinnvoll für alle Unternehmen. Egal ob groß oder klein.

Ich wünsche allen Hamburger Unternehmen und ihren Mitarbeitern viel Spaß auf der Hamburgiade. Bleiben Sie in Bewegung.  

Ihr Paul Elsholz 

stellv. Geschäftsführer
Leiter Dienstleistungswirtschaft