Curling

ist eine auf dem Eis gespielte Wintersportart, die dem Eisstockschießen ähnelt und Parallelen zu den Kugelsportarten Boule-Spiel und Boccia aufweist. Zwei Mannschaften zu je vier Spielern versuchen, ihre Curlingsteine näher an den Mittelpunkt eines Zielkreises auf einer Eisbahn zu spielen als die gegnerische Mannschaft. Curling ist besonders in Kanada, Schottland, Skandinavien und der Schweiz sehr populär und wird wegen der vielen taktischen Raffinessen auch als Schach auf dem Eis bezeichnet. Es gehört zu den Präzisionssportarten.

Wikipedia 2017

Curling im BSV Hamburg

Seit der Saison 2016/2017 wird Curling im Rahmen des BSV gespielt. 

Info: Die Sparte Curling hat die Teilnahme an der Hamburgiade 2017 bestätigt. 

Teilnahme: Für den Curlingwettbewerb im Rahmen der Deutschen Betriebssportmeisterschaft, haben sich die Team Eurogate1, Eurogate 2 und das Team BSG NDR qualifiziert. 

Termin:  1. & 2. April 2017

Ergebnisse:


Gold – Eurogate 1
Silber – Eurogate 2
Bronze – BSG NDR

Ort: 

Curlinghalle Hamburg