Sportsenator Andy Grote im Hamburger Abendblatt

Auch wenn die Überschrift etwas anderes vermuten läßt und unsere Blau Grüne Brille des City Nord Sports uns voreingenommen erscheinen läßt, finden sich im Interview des Sportsenators Andy Grote heute im Hamburger Abendblatt eine ganze Reihe von Deckungsgleichen Thesen zur Entwicklung der Sportstadt Hamburg in den nächsten Jahren und der Hamburgiade 2016: „Sport für alle und überall, Gesellschaftliche Bedeutung von Sport stärken, aufhören nur in Finanzierungsbedürfnissen zu denken, die gute Story die positive Emotionen auslöst….“
Mit der Hamburgiade gehen wir mit allen Beteiligten mit gutem Beispiel voran.

Foto: Andreas Laible / HA